Leistungsfähig durch gutes Licht von Pendelleuchten

Die Wichtigkeit der richtigen Bürobeleuchtung durch Büroleuchten wie Pendelleuchten, Stehleuchten oder Downlights wird oftmals unterschätzt. Die Folge unzureichender Lichtverhältnisse in Büroräumen sind Kopfschmerzen und mangelnde Konzentrationsfähigkeit. Die Arbeit am Computer und somit am Monitor nimmt stetig zu. Das Licht einer Pendelleuchte Büro muss daher gewährleisten, dass sowohl die Informationen auf dem Bildschirm als auch Dokumenten lesbar sind, ohne dass die Augen zu sehr belastet werden und unnötig schnell ermüden. Für das effiziente Arbeiten der Arbeitnehmer sollten Arbeitgeber die lichttechnische Ausstattung von Büroräumen daher unter anderem mit Pendelleuchten Büro gemäß der Europäischen Norm 12464 umsetzen. In dieser Norm sind die Richtlinien für die Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen definiert.

Blendfrei und effektiv: Pendelleuchten im Büro

Pendelleuchten Büro sind heute mit modernster Technik ausgestattet, zum Beispiel einem Tageslichtsensor. Dieser sorgt dafür, dass das Licht am Arbeitsplatz tageslichtabhängig gesteuert wird. Wenn es am Abend immer dunkler wird oder die Sonne zeitweise hinter Wolken verschwindet, spendet die Hängelampe Büro mit Tageslichtsensor automatisch mehr Licht. Zudem sollte eine Hängelampe Büro dafür sorgen, dass störende Lichtreflexe auf Bildschirmmonitoren möglichst vermieden werden. Viele Arbeitnehmer kennen das Problem der störenden Blendungen. Die Auswirkungen einer Pendelleuchte Büro, die Blendungen verursacht merken sie spätestens dann, wenn sie – durch eine veränderte Sitzposition – versucht haben der Blendung auszuweichen und sie dadurch anschließend unter Rückenbeschwerden leiden. Dies muss nicht sein. Daher lohnt sich die Investition in eine blendfreie Ausleuchtung durch eine Hängelampe Büro.

Pendelleuchte Büro: Intelligente Lichtlösungen

Heutige Pendelleuchten Büro verfügen über eine gewisse Intelligenz und sind mit allerlei technischen Raffinessen ausgestattet, die Arbeitnehmern optimale Lichtverhältnisse ermöglichen. Neben den bereits erwähnten Lichtsensoren verfügen Pendelleuchten Büro über zusätzliche Lichtsteuerungen, auch bekannt als Präsenzmelder. So ist manche Pendelleuchte Büro ist in der Lage die Anwesenheit einer Person zu erkennen. Verlässt die Person ihren Platz schaltet sich das Licht der Hängelampe Büro nach einer gewissen Zeit aus. Kehrt die Person zurück schaltet sich das Licht der Pendelleuchte Büro wieder ein. Die Ausleuchtung mit Pendelleuchten Büro wird als raumbezogene Beleuchtung bezeichnet. Eine Hängelampe Büro leuchtet das Büro gleichmäßig aus. Die Pendelleuchte Büro sorgt demnach dafür, dass die Lichtintensität nahezu überall gleich ist. Dies bietet den Vorteil, dass man in der Arbeitsplatzgestaltung freier ist. Unterstützung erfährt die Pendelleuchte Büro von arbeitsplatzbezogenen Leuchten wie der Schreibtischleuchte.