Designer Deckenleuchten – dekorative Lichtobjekte

Designer-Deckenleuchten

„Alles kann, nichts muss“, so lautet das Motto bei Designer Deckenleuchten. Gekonnt schaffen es Designer Deckenleuchten die Funktionalität einer Leuchte und die Ästhetik eines Design-Objekts miteinander zu vereinen. Deshalb sind Designer Deckenleuchten auch so herrlich vielfältig.

Designer Deckenleuchten: so individuell wie ihre Schöpfer

Designer Deckenleuchten sind die Produkte kreativer Köpfe und lassen sich daher in kein Schema pressen. Es gibt Designer Deckenleuchten mit prächtig funkelnden Kristallverzierungen, Designer Deckenleuchten mit floralen Elementen im Florentiner-Stil oder sehr puristisch wirkende Designer Deckenleuchten in schlichter kubischer Form. Oftmals sind Designer Deckenleuchten dekorative Elemente, die einem Raum das gewisse Etwas verleihen. Designer Deckenleuchten sorgen – oftmals mit simplen Mitteln wie unterschiedlich großen Metallplättchen – für außergewöhnliche Lichteffekte. Technische Neuerungen und die Fortentwicklung moderner Leuchtmittel eröffnen Designern von Designer Deckenleuchten mannigfache Gestaltungsmöglichkeiten. Allen voran ist dabei die LED zu nennen. Durch ihre kompakte Bauart und ihre geringe Wärmestrahlung ermöglichen sie sehr ausgefallene Kreationen von Designer Deckenleuchten. Eine Designer Deckenleuchte mit LEDs spendet angenehmes Licht. LEDs haben ein Energiesparpotential von bis zu 80 Prozent und eine Lebensdauer von bis zu 30 000 Stunden.

Arten der Anbringung und Einsatzbereiche von Designer Deckenleuchten

Die Palette an Leuchtmitteln für Chrom/Nickel/Edelstahl-Deckenleuchten reicht von Halogenlampen über Energiesparlampen bis hin zur modernen LED-Lampe. Edelstahl-Deckenleuchten mit LEDs sind die perfekte Kombination aus stilvollem, robustem Leuchtenkörper und modernem, energieeffizientem Leuchtmittel. Großflächigere Modelle der Edelstahl-Deckenleuchten werden häufig mit Leuchtstoffröhren bestückt und sind in Büros und öffentlichen Gebäuden zu finden.

Mit Designer Deckenleuchten setzt man die unterschiedlichsten Räumlichkeiten gekonnt in Szene: den Flurbereich genauso wie das Wohnzimmer oder das Schlafzimmer. Die Installation der Designer Deckenleuchten gestaltet sich unterschiedlich. Danach richtet sich auch die genaue Fachbezeichnung der Designer Deckenleuchte: direkt in die Decke eingebaut, bezeichnet man sie als Deckeneinbauleuchte. An die Decke angebracht heißen sie Deckenanbauleuchten. Dort verbreiten Designer Deckenleuchten dann ihren Glamour und Esprit.